Impfung gegen den Krebs

Das HPV und der Gebärmutterhalskrebs. Von Harald zur Hausen. SWR2 Aula vom 17.04.2011. Im Jahr 2008 erhielt der Heidelberger Forscher Harald zur Hausen den Nobelpreis für Medizin. Er hatte nachgewiesen, dass das Virus HPV für die Entstehung des Gebärmutterhalskrebses verantwortlich ist. Eine Impfung kann Frauen vor dieser Krebsart schützen, trotz aller Diskussion und Vorbehalte, die es in Deutschland gibt.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.