Das ererbte Brustkrebsrisiko

Neue Diagnose- und Therapieverfahren. Von Margrit Braszus. | Jährlich erkranken 75.000 Frauen in Deutschland an Brustkrebs. Schätzungen zufolge sind fünf bis zehn Prozent von ihnen genetisch vorbelastet – nachweisbar per Bluttest. Auch bei gehäuften Fällen in der Familie sind regelmäßige Untersuchungen wichtig.
http://mp3-download.swr.de/swr2/wissen/sendungen/2014/02/swr2wissen-20140205-das-ererbte-brustkrebsrisiko.12844s.mp3

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.